Pressemitteilung: Eröffnung des Bürgerparks neben DFB-Akademie bis 2021 kaum realisierbar (21.08.2019)

Eröffnung des Bürgerparks neben DFB-Akademie bis 2021 kaum realisierbar

Die Auskünfte des Magistrats in der letzten Fragestunde der Stadtverordnetenversammlung auf das Nachhaken der AfD im Römer zur Eröffnung eines Bürgerparks auf dem Gelände neben der DFB-Akademie stehen im Widerspruch zum aktuellen Stand der Planungen. Deshalb hat die AfD-Fraktion nun eine Anfrage gestellt. „Auf der Plenarsitzung führte der Magistrat noch aus, dass sein Ziel sei, diesen Bürgerpark gemeinsam mit der DFB-Akademie zu eröffnen“, erläutert Rainer Rahn, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Frankfurter Rathaus. Allerdings werde nach Angaben des Magistrats aktuell an der Entwurfsplanung gearbeitet. Im kommenden Jahr – also 2020 – solle die Bau- und Finanzierungsvorlage zur Beschlussfassung eingereicht und mit der Ausführungsplanung begonnen werden. „Angesichts der üblichen zeitlichen Abläufe dürfte eine Eröffnung zeitgleich mit der DFB-Akademie im Herbst 2021 kaum realistisch sein“, stellt Rahn fest.

Deshalb möchte die AfD-Fraktion erfahren, für welchen Zeitpunkt,- welchen Monat -, der Magistrat die Vorlage des Bau- und Finanzierungsvorlage für den Bürgerpark plant. „Wann genau gedenkt der Magistrat, mit der Ausführungsplanung für den Bürgerpark zu beginnen?“, fragt der AfD-Fraktionschef. Und wie lange werde nach Vorstellung des Magistrats die Ausführungsplanung für den Bürgerpark dauern? Wenn die Ausführung fertig geplant ist, wann sollen die Arbeiten für den Bürgerpark beginnen? Rahns letzte Frage lautet: „Wie lange werden die Arbeiten für den Bürgerpark in Anspruch nehmen, bis dieser komplett fertiggestellt ist?“

 

Kontakt: fraktion@afd-im-roemer.de